SG Söhrewald

Alte Herren : Spielbericht Kreisoberliga, 7.ST (2015/2016)

TSG Wellerode AH   TSG Sandershausen AH
TSG Wellerode AH 5 : 3 TSG Sandershausen AH
(3 : 1)
Alte Herren   ::   Kreisoberliga   ::   7.ST   ::   24.10.2015 (16:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Bastian Stück, Meik Röhrig, Dennis Menne, Carsten Most

Assists

2x Carsten Most, Dennis Menne, Bastian Stück, Falk Weymann

Torfolge

0:1 (8.min) - TSG Sandershausen AH
1:1 (20.min) - Bastian Stück per Weitschuss
2:1 (21.min) - Carsten Most per Kopfball (Dennis Menne)
3:1 (25.min) - Bastian Stück per Elfmeter (Carsten Most)
3:2 (51.min) - TSG Sandershausen AH
3:3 (55.min) - TSG Sandershausen AH
4:3 (65.min) - Dennis Menne per Kopfball (Carsten Most)
5:3 (75.min) - Meik Röhrig

Siegesserie hält weiterhin an!

Im erwartet schweren Spiel gegen Sandershausen kam man letztendlich zum verdienten 5:3 Erfolg. Besonders die starke Offensive der Gäste brachte uns das ein oder andere mal in Verlegenheit. So auch in der 8. Spielminute, als der starke Sandershäuser Stürmer zum 1:0 abschloss. So dauerte es bis zur 20. Spielminute, ehe Bastian Führer nach Vorlage von Falk Weymann durch einen schönen Fernschuss das 1:1 erzielte. Wie auch in den vergangenen Spielen gelang es uns in kürzester Zeit das Spiel zu drehen. Zunächst erzielte Carsten Most auf Flanke von Dennis Menne das 2:1 und nur 4 Minuten später konnte Carsten Most nur durch ein Foulspiel im gegnerischen Strafraum gefoult werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Bastian Führer mit seinem mittlerweile 9. Saisontor zum 3:1. Dies stellte dann auch den Pausenstand dar.
In der zweiten Halbzeit wollte man wieder kompakt stehen, um über unsere starke Offensive zu kontern.
Leider fiel dann in der 50. und 51. Spielminute durch einen Doppelschlag der 3:3 Ausgleichstreffer.
Nun schien das Spiel nochmal zu kippen. Man hatte seinen Mühe und Not kein weiteres Gegentor zu fangen.
Zum richtigen Zeitpunkt fiel dann das 4:3 für die TSG durch Dennis Menne, der nach Flanke von Carsten Most nur noch einnicken mußte.
Der endgültige Knockout gelang dann Meik Röhrig in der 75. Spielminute. Nach einem Einwurf von Bastian Führer, steuerte Meik Röhrig von der Mittellinie direkt auf den Torhüter zu und erzielte ganz abgebrüht das 5:3.
So blieb es letztlich beim 5:3 Sieg für die TSG Wellerode.

Fazit: In einem erneut torreichen Spiel gelang den Alten Herren der 4 Sieg in Folge. Besonders zu erwähnen ist in diesem Spiel die starke Abwehrleistung von Hans-Jörg Zinke, der den stärksten Sandershäuser Stürmer über weite Strecken gut im Griff hatte.

Vorschau: Am kommenden Samstag kommt es dann um 16:00 Uhr zum Spitzenspiel in Nieste. Dort treffen die Alten Herren als Tabellendritter auf den Tabellenzweiten Tuspo Nieste.


Fotos vom Spiel